Aktuelles

VHS-Programmheft? Finden Sie hier:

Ihr Browser unterstützt die Anzeige des Heftes nicht. zum PDF




Diese Kurse beginnen demnächst:

Workshop „Was kostet das Leben?“
Immer mehr junge Menschen tappen in die Schuldenfalle oder wissen noch nicht genau, welche Kosten später auf sie zukommen.
Gemeinsam mit der Schuldnerberatung spielen wir verschiedene Szenarien durch und zeigen, wie schnell man den Überblick verlieren kann.
Natürlich gibt es dabei jede Menge gute Tipps und Strategien, wie man seine Finanzen im Griff behält und trotzdem noch etwas für Freizeit und Party übrig hat.

Der Workshop richtet sich an alle jungen Menschen zwischen 14 bis 25, egal ob noch in der Schule, schon in der Ausbildung/Studium oder gerade auf der Suche nach der beruflichen Zukunft.

Im Anschluss gibt es für alle Teilnehmenden kostenlos Pizza, Snacks und Getränke.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es ist keine Anmeldung ist erforderlich, jedoch für eine bessere Planbarkeit wünschenswert.
Eine Veranstaltung der Jugendberufsagentur (JBA) Dithmarschen in Kooperation mit der VHS Brunsbüttel.
1703
Corinna Viyo

Termin:
Mo,24.06., 16:00 - 18:30

VHS, 1. Stock, Raum 13

3,33 U-Std.
Deutscher Whisky: Kann man den denn überhaupt trinken?
Kurs mit Digital-Backup In Deutschland wird derzeit an über 200 Standorten Whisky hergestellt. Knapp 50 Brennereien sind groß genug für einen mehr als nur rein lokalen Vertrieb, weniger als ein Dutzend sind inzwischen auch über die deutschen Grenzen hinaus bekannt. Die Bandbreite
reicht von Micro-Destillerien und Nebenerwerbs-Obstbrennern, die wenig mehr als 100 Flaschen im Jahr produzieren über Traditionsbrauereien mit eigener Getreidebrand-Sparte bis hin zu den größten und modernsten Whisky-Destillerien Deutschlands, die mit einer Kapazität für eine Jahresproduktion von über 500.000 Liter aufwarten. Die Qualität der deutschen Destillate schwankt je nach Erzeuger sehr stark, es gibt jedoch mittlerweile auch wirklich gute Erzeugnisse und mit dem Verband Deutscher Whiskybrenner (VDW) sogar eine Dachorganisation, die eine eigenständige nationale Entwicklung des Lebenswassers fördern möchte. Den Vortrag zur (Whisky)-Geschichte und -Geographie Deutschlands begleitet ein Tasting von sechs ausgesuchten Whiskys aus verschiedenen Destillerien, die wir gemeinsam verkosten und sensorisch auf ihre Besonderheiten hin analysieren wollen.
40 € Kosten pro Teilnehmer für das Tasting (Whisky, Weizengebäck und Verkostungsbogen) werden im Seminar direkt eingesammelt.

Bitte Schreibzeug mitbringen.
5667
Paul Hahlbohm

Termin:
Fr,28.06., 18:45 - 21:45

VHS, 1. Stock, Raum 12

4 U-Std.
Gebühr: 22,00 €
VHS-Mitgl. 20,00 €
Mindestalter 18 Jahre.
Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Beginn.
40 € Kosten pro Teilnehmer für das Tasting (Rum, Wasser, Weizengebäck und Verkostungsbogen) werden im Seminar direkt eingesammelt.
Bitte organisieren Sie Ihren Heimweg nach dem Alkoholgenuss auf sichere Weise.
Industriemeister - Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Unser zur Zeit laufender Kurs zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Industriemeister in den Fachrichtungen Chemie, Metall und Elektro.
Ein Einstieg in diesen Kurs ist nicht mehr möglich. Neuer Kursstart siehe Kurs 2580 ab 04.11.2024.
2570
Team

Termin:
Mo,01.07., 17:45

VHS, 1. Stock, Raum 13

Es gelten besondere Vertragsbedingungen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Herrn Michael Tiedemann, E-Mail: mtiedemann@vhs-brunsbuettel.de, Tel.-Nr. 04852/ 51 222.
Wandererlebnis-Tour am NOK - im Juli
Auf dieser geführten Wandertour entlang des Kanalufers gibt es viel zu entdecken.
Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin, Inga Jacobsen, berichtet während der Wanderung über Wissenswertes und Amüsantes, Geschichten und Anekdoten rund um das größte Kulturgut der Region- den Nord-Ostsee-Kanal.
Doch auch entlang des Kanalufers gibt es viel zu erkunden. Eine kleine Einführung in die Wildkräuter am Wegesrand ist ebenfalls Teil der Tour.
Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, denn es sind knapp 10 km zurückzulegen. Wir wandern von Burg bis nach Hochdonn und wieder zurück. Die Strecke ist flach und anspruchslos.
Dauer inkl. kleiner Pausen ca. 3 Stunden. Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und Streckenverpflegung sind ratsam.
Start und Ziel der Wanderung ist der Platz vor dem Burger Fährhaus direkt am Kanalufer.
Anmeldung bis 7 Tage vorher. Eingeschränktes Rücktrittsrecht.
1521
Inga Jacobsen

Termin:
Mo,15.07., 14:30 - 17:30

Am Burger Fährhaus, Burg

4 U-Std.
Gebühr: 12,00 €
VHS-Mitgl. 11,00 €
Da die Exkursion bei jedem Wetter stattfindet, ist wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk wichtig.
Ausbildung der Ausbilder - Bildungsurlaubsseminar Juli 2024
Lehrgang nach Ausbildereignungsverordnung zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung; anerkannt als berufs- und arbeitspädagogischer Teil der Meister- und Fachwirteprüfung. Der Lehrgang orientiert sich am typischen Ablauf einer Ausbildung von den Vorüberlegungen über die Durchführung bis zum Ausbildungsabschluss. Die schriftliche Prüfung findet bei der IHK voraussichtlich in Heide statt, die mündliche Prüfung kann sich direkt anschließen oder zeitnah stattfinden. Unser Lehrgang bereitet zudem umfassend auf eine praxisgerechte Ausbildertätigkeit vor, die nachhaltig nützlich ist.
2390
Team

10 geplante Termine:

Mo,15.07., 08:00 - 16:00
Di,16.07., 08:00 - 16:00
Mi,17.07., 08:00 - 16:00
Do,18.07., 08:00 - 16:00
Fr,19.07., 08:00 - 16:00
Mo,22.07., 08:00 - 16:00
usw. ...

Nachbarschaftswerkstatt

106,70 U-Std.
Gebühr: 614,00 €
VHS-Mitgl. 614,00 €
Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Beginn
Schöner Wohnen im Brunsbüttel des 19. Jahrhunderts
Begleiten Sie uns auf einem der geführten Spaziergänge durch das "Beamtenviertel" Brunsbüttels, das nach dem Wohnkonzept der "Gartenstadt" gebaut wurde. Es erwarten Sie Geschichte und Geschichten rund um die architektonischen Besonderheiten der Wohnanlage und zu Brunsbüttel(koog).
Termine:

Samstag, 24.08.2024
Montag, 30.09.2024
Mittwoch, 30.10.2024

Treffpunkt: jeweils um 14 Uhr vor der St. Paulus-Kirche
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder unter Tel. 04852-885213 (Kanalmuseum ATRIUM)
Die Führung dauert ca. 90 Minuten
1604
Brunsbütteler GästeführerInnen

3 geplante Termine:

Sa,24.08., 14:00 - 15:30
Mo,30.09., 14:00 - 15:30
Mi,30.10., 14:00 - 15:30

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Treffpunkt: jeweils um 14 Uhr vor der St. Paulus-Kirche
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder unter Tel. 04852-885213 (Kanalmuseum ATRIUM)
Schleusenführungen für Familien
Wie hat Kaiser Wilhelm II. vor über 100 Jahren eine Schleusenkammer gebaut und wie macht man es heute?
Die Führung richtet sich an Eltern mit Kindern ab dem Vorschulalter. Altersgerecht und spielerisch werden der Nord-Ostsee-Kanal sowie die Funktionsweise der Schleusen erklärt. Nach einem Rundgang über die Schleusenanlagen wird der "Kanal mit einer Schleuse" als Modell aufgebaut.
Die Führung dauert max. 90 Minuten.

Termine:
Samstag, 31.08.
Montag, 28.10.
Montag, 30.12.
1600
Heidi Herrmann
Jane Carolus

3 geplante Termine:

Sa,31.08., 14:00 - 15:30
Mo,28.10., 14:00 - 15:30
Mo,30.12., 14:00 - 15:30

Schleusenmuseum Atrium, Gustav-Meyer-Platz

Gebühr: 5,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Die Begleitung der Kinder durch ein Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten muss gewährleistet sein.
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder telefonisch über das Kanalmuseum ATRIUM Tel. (04852) 885 213.
Karten und Treffpunkt beim ATRIUM - dem Kanal- und Schleusenmuseum direkt neben der Tourist-Information, Gustav-Meyer-Platz, Brunsbüttel

Dauer: ca. 75-90 Minuten
Länge: ca. 1 km (mit Treppen!)
Kosten: 5,00 € pro Person ab 4 Jahren
Offene Führungen zum Schleusenneubau
Bis Ende Oktober finden regelmäßig an verschiedenen Wochentagen Offene Schleusenführungen statt. Hier kann jeder Besucher auch kurzfristig die Schleuse besichtigen und außerdem viele interessante Informationen über die Geschichte des Kanals und über aktuelle Daten erfahren.

Höhepunkt ist sicherlich der Besuch im SchleusenInfoZentrum (SiZ). Hier erhalten Sie über Webcams, Modelle, Fotoserien und Grafiken einen Einblick in die aktuell größte Wasserbaustelle Europas, den Neubau der 5. Schleusenkammer.

August: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Sonntag
September: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Sonntag
Oktober: Dienstag, Donnerstag, Sonntag (letzte Führung am Sonntag, 03.11.2024)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Start & Ende:
jeweils um 14:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr

Treffpunkt und Karten:
Am Kanal- und Schleusenmuseum ATRIUM, direkt neben der Tourist-Information,
Gustav-Meyer-Platz 2, 25541 Brunsbüttel Tel: 04852- 885213

Bitte beachten Sie die Ankündigungen am Kanal- und Schleusenmuseum ATRIUM und auf www.schleuseninfo.de!
1602
Brunsbütteler GästeführerInnen

16 geplante Termine:

So,01.09., 14:00 - 15:30
Di,03.09., 14:00 - 15:30
So,08.09., 14:00 - 15:30
Di,10.09., 14:00 - 15:30
So,15.09., 14:00 - 15:30
Di,17.09., 14:00 - 15:30
usw. ...

Schleusenmuseum Atrium, Gustav-Meyer-Platz

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Karten und Treffpunkt beim ATIRUM, dem Kanal- und Schleusenmuseum direkt neben der Tourist-Information, Gustav-Meyer-Platz, Brunsbüttel
Spaziergang durch Brunsbüttel Ort
Kommen Sie mit den Brunsbütteler GästeführerInnen auf einen geführten Spaziergang rund um die Jakobuskirche! Sie werden überrascht sein, was auch das alte Brunsbüttel zu bieten hat.

Termine:

Montag, 02.09.2024
Samstag, 19.10.2024

Treffen: jeweils um 14 Uhr vor dem Heimatmuseum Brunsbüttel
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder unter Tel. 04852-885213 (Kanalmuseum ATRIUM)
Die Führung dauert ca. 90 Minuten
1603
Brunsbütteler GästeführerInnen

2 geplante Termine:

Mo,02.09., 14:00 - 15:30
Sa,19.10., 14:00 - 15:30

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder telefonisch über das Kanalmuseum ATRIUM Tel. (04852) 885 213.
Karten und Treffpunkt beim Heimatmuseum Brunsbüttel.
Fotoclub der VHS Brunsbüttel
Der Fotoclub ist eine offene Gruppe erfahrener und weniger erfahrener Fotografen, die digitale und analoge Fotografie in vielen Formen nutzt. Gemeinsam wird an der jährlichen Fotoausstellung des Clubs gearbeitet. Immer wichtiger wird auch der Besuch von Fotoausstellungen, um einen Vergleich mit anderen Arbeiten zu bekommen. Außerdem stehen Fotoexkursionen zu verschiedensten Zielen auf dem Programm der Gruppe oder einer Teilgruppe. Neueinsteiger sind sehr herzlich willkommen!

Unser fester Termin ist jeweils der 1. Montag im Monat, jeweils um 17 Uhr.
Hinsichtlich der Fotoexkursionen sind Terminabsprachen im Club notwendig. Diese werden gesondert bei der VHS als Veranstaltungen ausgewiesen und berechnet. Bitte kontaktieren Sie bei Interesse die VHS, um den ersten Termin zu erfahren.
5100
Harald Rothe

4 geplante Termine:

Mo,02.09., 17:00 - 19:00
Mo,07.10., 17:00 - 19:00
Mo,04.11., 17:00 - 19:00
Mo,02.12., 17:00 - 19:00

VHS, Raum Erdgeschoss rechts

10,67 U-Std.
Gebühr: 20,00 €
VHS-Mitgl. 18,00 €