Aktuelles

Der Politische Club der VHS trifft sich am 28. Mai im Elbeforum zum Besuch der Ausstellung: „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19/19“ mit anschließender Diskussion

Plakat„Wir leben in Zeiten der Daueraufgeregtheit. Fakten werden durch gefühlte Wahrheiten infrage gestellt. Radikale aller Couleur finden mit einfachen Antworten auf komplexe Fragen immer mehr Zuspruch. Die politische Mitte weiß mit den aufgeheizten Emotionen oft nichts anzufangen. Sie ist von der politischen Kultur der alten Bundesrepublik geprägt, in der das Gebot der Nüchternheit galt.“

So bringen es die Herausgeber der Ausstellung „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19/19“ auf den Punkt, die aktuell von der VHS im Elbeforum gezeigt wird. Die Plakat-Ausstellung thematisiert Gefühle als Motor politischer und gesellschaftlicher Reform- und Demokratisierungsprozesse.

Sie beschäftigt sich anschaulich damit, wie durch das Erzeugen von Gefühlen politische Instrumentalisierung und Manipulation erreicht werden kann und bezieht sich dabei besonders auf die politischen Extreme des 20. Jahrhunderts von 1919 – 2019. Die Verdeutlichung der politischen Wirkungsmacht von Gefühlen wie Angst, Wut, Hoffnung oder Liebe ist auch gerade angesichts der bevorstehenden Europawahl ein hoch aktuelles und diskussionswürdiges Thema.

Darum trifft sich der Politische Club der VHS am Dienstag, 28. Mai um 19:00 Uhr in diesem Monat im Elbeforum, wo der Politikwissenschaftler Herr Dirck Boerma zunächst in die Ausstellung einführen und später die Diskussion darüber eröffnen wird, welche Bedeutung das Gezeigte für die aktuelle politische Situation aufweist.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 28. Mai, 19:00 Uhr im Elbeforum, Von-Humboldt-Platz 5, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

 

Diese Kurse beginnen demnächst:

Politischer Club
Schon immer verstehen sich Volkshochschulen als Ort der neutralen Auseinandersetzung mit politischen Themen. Seit 2014 haben wir dafür unseren "Politischen Club". Er trifft sich am letzten Dienstag eines Monats (außer in den Sommerferienmonaten Juli und August) im Heimatmuseum am alten Marktgeviert in Bruns­büttel-Ort, um - nach einer Einführung durch das Moderatorenteam - Fragestellungen aus allen Politikbereichen im engeren und weiteren Sinne aufzugreifen, von allen Seiten, auch in ihren historischen Bezügen, zu beleuchten und - durchaus kontrovers - zu diskutieren.

Die Teilnahme setzt kein spezielles Vorwissen voraus. Eine "Clubmitgliedschaft" ist nicht erforderlich: Wer kommt, kommt... aber wir freuen uns natürlich, wenn sich Teilnehmende aktiv mit Themenvorschlägen und eigenen Beiträgen an der Gestaltung der Abende beteiligen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
1000
Elke Runkel-Winterstein

6 geplante Termine:

Di.,29.01., 19:00 - 21:00
Di.,26.02., 19:00 - 21:00
Mo.,25.03., 19:00 - 21:00
Di.,23.04., 19:00 - 21:00
Di.,28.05., 19:00 - 21:00
Di.,25.06., 19:00 - 21:00

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Wir nehmen keinen Eintritt und keine Teilnahmegebühr, freuen uns aber über einen kleinen Obolus in die Spendenkasse des Heimatmuseums.
Schleusenführungen für Familien
Die Führung richtet sich an Eltern mit Kindern ab dem Vorschulalter. Altersgerecht und spielerisch werden der Nord-Ostsee-Kanal sowie die Funktionsweise der Schleusen erklärt. Nach einem Rundgang über die Schleusenanlagen wird der "Kanal mit einer Schleuse" als Modell aufgebaut.
Die Führung dauert max. 90 Minuten.
1300
Heidi Herrmann

5 geplante Termine:

Sa.,27.04., 14:00 - 15:30
Sa.,01.06., 14:00 - 15:30
Sa.,13.07., 14:00 - 15:30
Sa.,03.08., 14:00 - 15:30
Mo.,19.08., 14:00 - 15:30

Treffpunkt: Touristinfo, Gustav-Meier-Platz

Gebühr: 3,50 €
VHS-Mitgl. 3,50 €
Wir bitten um telefonische Anmeldung in der Touristinfo, Tel. (04852) 391186.
Die Begleitung der Kinder durch ein Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten muss gewährleistet sein.
HOLCIM Betriebsbesichtigung
Die Holcim (Deutschland) GmbH ist einer der führenden Baustoffhersteller Deutschlands und eine Tochtergesellschaft des weltweit führenden Baustoffkonzerns Lafarge Holcim Ltd, Jona/Schweiz, der in rund 80 Ländern tätig ist und gut 90.000 Mitarbeiter beschäftigt. Die Produktsegmente Bindemittel, Gesteinskörnungen und Beton bilden die Kernbereiche der Holcim Deutschland Gruppe, deren Führungsholding die Holcim (Deutschland) GmbH mit Sitz in Hamburg ist.

An diesem Tag erhalten wir eine Betriebsbesichtigung des Werkes in Lägerdorf.

Diese Veranstaltung dient primär der Fortbildung der Brunsbütteler Gästeführer, sie ist jedoch auch für externe Interessenten geöffnet.

Wir bilden Fahrgemeinschaften ab/ nach Brunsbüttel, genauere Informationen und Anmeldung über die VHS Brunsbüttel, Tel. (04852) 51222.

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen.

Anmeldeschluss: 13. Mai 2019.
1241
Sonja Schukat

Termin:
Fr.,24.05., 15:00

HOLCIM

Gebühr: 5,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
kostenfrei für Brunsbütteler Gästeführer
Biologisch-geologische Watttour
Diese Exkursion vermittelt auf unterhaltsame Weise Informationen zum Lebensraum Watt, seinen Lebewesen, ihrem Fressverhalten, den Bedingungen der Gezeiten und Aspekten des Küstenschutzes. Erläuterungen zu Geologie und Umweltschutz runden die Tour ab, die auf einem Rundkurs von etwa 4 km Länge durch Misch- und Sandwatt führt. Wenn das Wetter es zulässt, ist empfohlen, barfuß zu gehen - das Laufen in Gummistiefeln ist im Watt vor Friedrichskoog anstrengend.

Für alle Wattführungen gilt: Startpunkt ist der Deichaufgang in Friedrichskoog-Spitze unterhalb des Rettungsturms (25718 Friedrichskoog, Koogstraße 147). Soweit es das Wetter zulässt (bis etwa 14°C), ist es am besten, barfuß zu gehen. Eine leichte Regenjacke oder Pullover und Mütze halten dann ausreichend warm. Bei schönem Wetter bitte auf ausreichenden Sonnenschutz achten (Sonnencreme, Mütze, T-Shirt). Bitte auch an Wechselkleidung denken! ANMELDUNGEN SIND NICHT ERFORDERLICH!
1553
Dr. Ingrid Austen

Termin:
Fr.,31.05., 15:30 - 16:30

Treffpunkt: Deichaufgang in Friedrichskoog-Spitze

2 U-Std.
Gebühr: 9,00 €
VHS-Mitgl. 9,00 €
Erwachsene 9,00 €
Kinder bis 16 J. 3,00 €
Familie 20,00 €
Bei Gewitter, Nebel oder Sturm muss die Veranstaltung leider abgesagt werden.
vor Ort zu zahlen
MS-Office: Kenntnisse vertiefen
Bildungsurlaub

Natürlich können Sie mit dem PC umgehen, mal einen Brief mit Word schreiben oder mit Excel eine Tabelle erstellen. Aber sobald es etwas komplizierter wird, dauert das alles viel zu lange, und es gibt doch bestimmt Wege, das geschickter zu machen? An andere Teile des Office-Paketes haben Sie sich noch gar nicht herangetraut?
In diesem Bildungsurlaub geht es darum, die Programme Word, Excel, Powerpoint, Outlook und Publisher besser kennenzulernen, und auch das Zusammenspiel der Office-Komponenten am praktischen Beispiel zu vertiefen.
Die Schulung erfolgt mit Windows 10 / Office 2016, die Inhalte sind aber größtenteils problemlos auf andere Office-Versionen übertragbar.
2990
4 geplante Termine:

Mo.,03.06., 08:30 - 15:30
Di.,04.06., 08:30 - 15:30
Mi.,05.06., 08:30 - 15:30
Do.,06.06., 08:30 - 15:30

VHS, 1. Stock, Raum 17

32 U-Std.
Gebühr: 254,00 €
VHS-Mitgl. 244,00 €
Rücktrittsrecht bis 4 Wochen vor Beginn!
Aufgaben- und Terminverwaltung mit MS-Outlook - Intensivkurs -
für Teilnehmende mit PC-Grundkenntnissen

Nicht nur im Büroalltag, sondern auch im Privatbereich ist eine vernünftige Planung die Grundlage, damit ein Tag nicht "stressig" wird. Termine koordinieren, wichtige Dinge erledigen, Aufgaben verteilen und deren Erledigung überprüfen - das und vieles mehr geht richtig gut mit Outlook. Zudem bietet das Programm eine komfortable Möglichkeit, seine E-Mails zentral zu senden, zu empfangen und zu verwalten. Das Begleitmaterial bietet die Möglichkeit, das Erlernte auch nach Kursende noch zu vertiefen.
2971
Frank Wessel

3 geplante Termine:

Do.,13.06., 18:30 - 21:00
Do.,20.06., 18:30 - 21:00
Do.,27.06., 18:30 - 21:00

VHS, 1. Stock, Raum 17

9 U-Std.
Gebühr: 77,80 €
VHS-Mitgl. 75,10 €
Inklusive Lernmaterial. Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Beginn!
Puppen aus Papier - Angelika Salzwedel: Führung mit Vortrag
über die Geschichte der Papierpuppen. Als Geschenk erhalten Sie von Angelika Salzwedel eine Künstlerpapierpuppe zum Ausschneiden.
5741
Angelika Salzwedel

Termin:
Do.,13.06., 15:00 - 16:00

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 2,50 €
VHS-Mitgl. 2,50 €
Alles aus einer Traube: Chardonnay reloaded
Seminar mit Verkostung für Personen ab 18 Jahren

Die Chardonnay-Traube trat vor Jahrzehnten ihren Siegeszug aus dem klassischen Anbaugebiet im Burgund an. Dabei hat sie leider auch ein negatives Klischee von "buttrig, fett und schwer im Kopf" bekommen. Allerdings setzen immer mehr junge Winzer - auch in Deutschland - alles daran, ihr im Weinkeller die Ehre zu erweisen. Das Seminar will daher die Vielfalt der Traube aus verschiedenen Anbaugebieten untersuchen und dabei natürlich zu einem eigenen Urteil kommen.
5610
Stefan Schmid

Termin:
Sa.,15.06., 19:00 - 21:30

Friedrich-Ebert-Str. 31, 25541 Brunsbüttel

3,33 U-Std.
Gebühr: 32,00 €
VHS-Mitgl. 29,00 €
Rücktrittsrecht bis 8 Tage vor Beginn.
Schwedisch: Kurzeinführung für die Reise (A1.1)
Voraussetzung: Keine oder sehr geringe Vorkenntnisse

Sie haben keine oder nur sehr geringe Schwedischkenntnisse? Das werden wir gemeinsam an den zwei Tagen ändern! Wenn Sie eine kurze Einführung in die Sprache bekommen möchten, etwa um sich auf einer bevorstehenden Reise wenigstens ein bisschen verständigen zu können, dann sind Sie hier richtig. Bei Interesse kann im Herbstsemester ein Fortsetzungskurs eingerichtet werden.
3579
Lutz Rode

2 geplante Termine:

Sa.,22.06., 10:00 - 13:00
So.,23.06., 10:00 - 13:00

VHS, 1. Stock, Raum 15

8 U-Std.
Gebühr: 37,00 €
VHS-Mitgl. 34,60 €
Bei Interesse kann im Herbstsemester ein Fortsetzerkurs eingerichtet werden.
Gute Fotos mit der Digitalkamera
In diesem Foto-Kursus wollen wir individuelle Fähigkeiten und fotografische Interessen ausbauen. Zunächst klären wir grundsätzliche Fragen zum Umgang mit der Kamera und machen uns mit ihr vertrauter. Anschließend wird bei einem Foto-Streifzug durch Brunsbüttel das Auge geschult (sehen, suchen, finden, komponieren). Denn nicht die Kamera macht das gute Bild, sondern der Mensch, der sie nutzt. Dabei werden auch die handwerklichen Fertigkeiten vertieft. Anschließend werten wir die Ergebnisse gemeinsam aus und besprechen dabei Möglichkeiten der weiteren Bearbeitung.
Bitte mitbringen: Kamera, Blitz, (Ersatzakkus und Einbeinstativ, falls vorhanden), Ladegeräte, weitere Objektive. Kamera-Handbuch bitte nicht vergessen, bzw. Smartphone-Link zum Online-Buch.
5160
Sönke Dwenger

Termin:
Sa.,22.06., 09:30 - 16:30

VHS, 1. Stock, Raum 17

Gebühr: 54,40 €
VHS-Mitgl. 52,00 €
Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Beginn!

Alles andere finden Sie in der Navigation unter "Kursprogramm" oder mit der Suchfunktion.

Bei Unklarheiten rufen Sie uns bitte an unter (04852) 51222.



Volkshochschule Brunsbüttel e.V.
Max-Planck-Str. 9-11
25541 Brunsbüttel

Telefon: (04852) 51222 oder 54720
Fax: (04852) 54232
E-Mail: mail@vhs-brunsbuettel.de

auf Twitter folgen Facebook

Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
IBAN DE86 2225 0020 0053 0025 36
BIC NOLADE21WHO

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Mo: 08:30-11:30 Uhr
Di: 08:30-11:30, 14:30-17:30 Uhr
Do: 08:30-11:30, 14:30-16:30 Uhr
Fr: 08:30-11:30 Uhr
 
 
Die VHS Brunsbüttel e.V. betreibt
 
das ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
 
die STADTGALERIE im ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
Stadtgalerie im Elbeforum Brunsbüttel
 
 
das Heimatmuseum Brunsbüttel
Heimatmuseum Brunsbüttel
 
 
die Brunsbütteler Gästeführungen
Gästeführungen in Brunsbüttel
 
 
das Kanalmuseum ATRIUM
Kanalmuseum Atrium
 
 
die Bildungskette Süd
Bildungskette Süd