Kursprogramm / Deutsch

Deutsch lernen

Wenn Sie in Deutschland leben, sollten Sie schnell die deutsche Sprache lernen. Das ist wichtig, um neue Menschen kennenzulernen, sich im Alltag zu verständigen und Arbeit zu finden.

Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Deutsch lernen im Integrationskurs.

Die Volkshochschule Brunsbüttel ist anerkannter Träger des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) für die Durchführung von Integrationskursen.

Wenn Sie eine Berechtigung oder Verpflichtung für einen Integrationskurs haben, vereinbaren Sie bitte einen Termin für einen Einstufungstest unter der Tel. (04852) 51222.

Wenn Sie noch keine Berechtigung oder Verpflichtung haben, können Sie einen Antrag auf Zulassung zum Integrationskurs stellen. Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Antragstellung brauchen, helfen wir Ihnen gern.

WICHTIG: Für alle Deutschkurse und Prüfungen müssen Sie sich persönlich in der VHS anmelden. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin! Für weitere Auskünfte stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Sabrina Kita,
Geschäftsstelle der VHS Tel. (04852) 51222 skita@vhs-brunsbuettel.de

Sprechzeiten:
auf Anfrage!

Sie finden alle Anträge zum Download unter folgendem Link:
Formulare und Anträge

 

Integrationskurse für Asylbewerber

Mit Inkrafttreten eines neuen Gesetzes zum 24.10.2015 können Ausländer mit einer guten Bleibeperspektive kostenlos an einem Integrationskurs teilnehmen. Es handelt sich um folgende Zielgruppen:

  • Asylbewerber aus Syrien, Iran, Irak und Eritrea mit einer Aufenthaltsgestattung
  • Ausländer mit einer Duldung gem. §60a Abs. 2 Satz 3 AufenthG
  • Ausländer mit einer Aufenthaltserlaubnis gem. §25 Abs.5 AufenthG

Weitere Informationen finden Sie auf dem Merkblatt des BAMF

Bitte stellen Sie einen Antrag auf Zulassung und schicken ihn zusammen mit einer Ausweiskopie an das
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Referat 325, 90343 Nürnberg.

Wenn Sie mehr als 3 km von der VHS entfernt wohnen, können Sie einen Antrag auf Fahrtkostenerstattung stellen. Dieser Antrag muss an das
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Regionalstelle Neumünster,
Haart 148, 24539 Neumünster geschickt werden.

 

Weitere wichtige Kontakte:

Migrationssozialberatung Diakonischen Werk
Yuliya Ivanchenko Handy: 0170 – 8560095 Mail: y.ivanchenko@dw-dith.de
Viktor Schmidt Tel. 04832 – 972 121

Verein „Brunsbüttel hilft“ e.V. – Ansprechpartner Christin Scharge, Mail: scharges@gmx.de


Das Bundesamt bei Facebook:
https://www.facebook.com/bamf.socialmedia

 

 

Lesen und Schreiben für Erwachsene
Sie sind unsicher beim Lesen und Schreiben? Je nach Lernstand können Sie Ihre Rechtschreibung und Leseflüssigkeit verbessern oder noch einmal von Anfang an beginnen. Sie lernen in einer kleinen Gruppe genau das, was Sie für Ihren Beruf oder Ihren Alltag brauchen.

Der Kurs richtet sich an deutschsprachige Teilnehmer-/innen. Wenn Sie eine andere Muttersprache haben, sollten Sie Deutsch sicher beherrschen.

Sie können jederzeit in den Kurs einsteigen. Lassen Sie sich bitte vorher persönlich beraten:
Joachim Kring, Volkshochschulen in Dithmarschen e.V., Tel. (04832) 4243.
3930
Joachim Kring

Termin:
Mo.,07.01., 18:30

VHS, 1. Stock, Raum 15

40 U-Std.
Gebühr: 25,00 €
VHS-Mitgl. 25,00 €
Sensibilisierungs-Workshop
Wenn junge Erwachsene nicht richtig lesen und schreiben können
Funktionale Analphabeten erkennen, ansprechen, informieren für Ausbilder und öffentl. Einrichtungen

Arbeiten Sie als Ausbilder oder in öffentlichen Einrichtungen wie Bürgerbüro, Jobcenter, Kita oder Wohlfahrtsverband? Dann begegnen Ihnen regelmäßig Menschen, die nur über geringe Lese- und Schreibkompetenzen verfügen. Jeder siebte Erwachsene im Alter von 18 bis 64 Jahren gilt als funktionaler Analphabet. Sie vermeiden das Lesen und Schreiben und haben häufig Strategien entwickelt, um unerkannt zu bleiben. Unsere Fortbildung vermittelt Hintergrundwissen zum Thema und versucht, die besonderen Schwierigkeiten der Betroffenen in ihrem Alltag und Berufsleben näher zu bringen. Schließlich werden Ihnen Strategien an die Hand gegeben, wie Sie betroffene Auszubildende oder ihre Klienten richtig ansprechen und erfolgreich auf individuelle Hilfsangebote im Kreis verweisen können.
7580
Joachim Kring

Termin:
Mi.,06.03.2019,
13:30 - 16:30

VHS, 1. Stock, Raum 12

4 U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Anzeige



Volkshochschule Brunsbüttel e.V.
Max-Planck-Str. 9-11
25541 Brunsbüttel

Telefon: (04852) 51222 oder 54720
Fax: (04852) 54232
E-Mail: mail@vhs-brunsbuettel.de

auf Twitter folgen Facebook

 
 
Ihr persönlichen Ansprechpartnerinnen
für den Bereich Integration:

Kita

Sabrina Kita
skita@vhs-brunsbuettel.de

 

Schmidt-Klueß

Sabine Schmidt-Klueß
sschmidtkluess@vhs-brunsbuettel.de