Kursprogramm / Heimat- und Länderkunde
GästeführerInnen-Ausbildung 2022/ 2023
Was erwartet mich als neue/r Gästeführer*in?
eine umfassende Ausbildung mit circa 2-4 Veranstaltungen im Monat über 12 Monate (Mai 2022-April/Mai 2023)
flexibel besuchbare Einzeleinheiten
eine abschließende „Prüfungssituation“ in Form einer „Hausarbeit“ und einer eigenen Führung
jede Menge Wissen über Brunsbüttel, Dithmarschen und die Westküste und das Kennenlernen der eigenen Umgebung
Abschluss der Ausbildung mit VHS Zertifikat



Finale schriftliche Anmeldung bei der VHS als zukünftige GästeführerIn bis zum 23. Mai 2022
(bitte mit Angabe der Zielsetzung/ Gebühr).

Auftakt- und Informationstreffen: 12.05.2022, 18:30 Uhr im Schleuseninformationszentrum (SIZ)
1081
Sonja Schukat

21 geplante Termine:

Di,02.08., 10:00 - 12:00
Di,09.08., 10:00 - 12:00
Di,16.08., 10:00 - 12:00
Di,23.08., 10:00 - 12:00
Di,30.08., 10:00 - 12:00
Di,06.09., 10:00 - 12:00
usw. ...

Schleuseninformationszentrum

Gebühr: 0,00 €
Kosten:
- 120 Euro pro TN und 12-monatigen Kurs (10 Euro im Monat), mit Verpflichtung zu anschließenden Gästeführungen
- 240 Euro pro TN ohne Verpflichtung zu anschließenden Führungen
- Ggf. Transport- und Eintrittsgelder

Start: Mai 2022
Ende: April/Mai 2023
Die Südseite unserer Stadt - Ein Arbeiterviertel im Aufschwung.
Brunsbüttel Süd. Axel Wendt erzählt die Geschichte der Südseite unserer Stadt in Bildern und nimmt dabei die Entwicklung von 1970 bis heute in den Blick.
Der Vortrag findet im neu restaurierten Hotel "Hamburger Hof" auf der Südseite statt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Bitte reservieren Sie sich einen Platz - wir benachrichtigen Sie rechtzeitig, sobald das Datum feststeht.
1270
Axel Wendt

Gebühr: 5,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Pilzseminar - gemeinsam Pilze sammeln und bestimmen
Dieses Seminar richtet sich an Anfänger und an Interessierte mit geringen Vorkenntnissen.
Bei diesen Exkursionen stehen die Pilzkunde sowie Biologie und Ökologie der Pilze im Vordergrund, zudem die Bestimmung der Arten im Wald und zuhause (mikroskopische Bestimmungen anhand der Sporen etc.). Im Anschluss an die Exkursion folgt eine gemeinsame Besprechung der Funde, bei der alle gesammelten Arten nachbestimmt und protokolliert werden.
Da die Exkursion bei jedem Wetter stattfindet, ist wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk wichtig.
Bitte mitbringen: Sammelkorb (bitte keine (Plastik-)Tüten!), kleines Küchenmesser, Küchenpinsel, Sammeldosen, falls vorhanden Pilzbestimmungsbücher und Kamera; ein Heft zum Protokollieren, Schreibstift und ggf. Klappstuhl.
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen.
Die Exkursion findet im Forst Christianslust statt. Der genaue Startpunkt wird kurzfristig bekannt gegeben.
1500
Thomas Pruß

Termin:
Sa,03.09., 10:00 - 15:00

Forst Christianslust

6,67 U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Pilzseminar - gemeinsam Pilze sammeln und bestimmen
Dieses Seminar richtet sich an Anfänger und an Interessierte mit geringen Vorkenntnissen.
Bei diesen Exkursionen stehen die Pilzkunde sowie Biologie und Ökologie der Pilze im Vordergrund, zudem die Bestimmung der Arten im Wald und zuhause (mikroskopische Bestimmungen anhand der Sporen etc.). Im Anschluss an die Exkursion folgt eine gemeinsame Besprechung der Funde, bei der alle gesammelten Arten nachbestimmt und protokolliert werden.
Da die Exkursion bei jedem Wetter stattfindet, ist wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk wichtig.
Bitte mitbringen: Sammelkorb (bitte keine (Plastik-)Tüten!), kleines Küchenmesser, Küchenpinsel, Sammeldosen, falls vorhanden Pilzbestimmungsbücher und Kamera; ein Heft zum Protokollieren, Schreibstift und ggf. Klappstuhl.
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen.
Die Exkursion findet im Forst Christianslust statt. Der genaue Startpunkt wird kurzfristig bekannt gegeben.
1502
Thomas Pruß

Termin:
Sa,17.09., 10:00 - 15:00

Forst Christianslust

6,67 U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Pilzseminar - gemeinsam Pilze sammeln und bestimmen
Dieses Seminar richtet sich an Anfänger und an Interessierte mit geringen Vorkenntnissen.
Bei diesen Exkursionen stehen die Pilzkunde sowie Biologie und Ökologie der Pilze im Vordergrund, zudem die Bestimmung der Arten im Wald und zuhause (mikroskopische Bestimmungen anhand der Sporen etc.). Im Anschluss an die Exkursion folgt eine gemeinsame Besprechung der Funde, bei der alle gesammelten Arten nachbestimmt und protokolliert werden.
Da die Exkursion bei jedem Wetter stattfindet, ist wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk wichtig.
Bitte mitbringen: Sammelkorb (bitte keine (Plastik-)Tüten!), kleines Küchenmesser, Küchenpinsel, Sammeldosen, falls vorhanden Pilzbestimmungsbücher und Kamera; ein Heft zum Protokollieren, Schreibstift und ggf. Klappstuhl.
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen.
Die Exkursion findet im Forst Christianslust statt. Der genaue Startpunkt wird kurzfristig bekannt gegeben.
1503
Termin:
Sa,24.09., 10:00 - 15:00

Forst Christianslust

6,67 U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Pilzseminar - gemeinsam Pilze sammeln und bestimmen
Dieses Seminar richtet sich an Anfänger und an Interessierte mit geringen Vorkenntnissen.
Bei diesen Exkursionen stehen die Pilzkunde sowie Biologie und Ökologie der Pilze im Vordergrund, zudem die Bestimmung der Arten im Wald und zuhause (mikroskopische Bestimmungen anhand der Sporen etc.). Im Anschluss an die Exkursion folgt eine gemeinsame Besprechung der Funde, bei der alle gesammelten Arten nachbestimmt und protokolliert werden.
Da die Exkursion bei jedem Wetter stattfindet, ist wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk wichtig.
Bitte mitbringen: Sammelkorb (bitte keine (Plastik-)Tüten!), kleines Küchenmesser, Küchenpinsel, Sammeldosen, falls vorhanden Pilzbestimmungsbücher und Kamera; ein Heft zum Protokollieren, Schreibstift und ggf. Klappstuhl.
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen.
Die Exkursion findet im Forst Christianslust statt. Der genaue Startpunkt wird kurzfristig bekannt gegeben.
1505
Termin:
Sa,08.10., 10:00 - 15:00

Forst Christianslust

6,67 U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Schleusenführungen für Familien
Wie hat Kaiser Wilhelm II. vor über 100 Jahren eine Schleusenkammer gebaut und wie macht man es heute?
Die Führung richtet sich an Eltern mit Kindern ab dem Vorschulalter. Altersgerecht und spielerisch werden der Nord-Ostsee-Kanal sowie die Funktionsweise der Schleusen erklärt. Nach einem Rundgang über die Schleusenanlagen wird der "Kanal mit einer Schleuse" als Modell aufgebaut.
Die Führung dauert max. 90 Minuten.
1600
Heidi Herrmann
Jane Carolus

4 geplante Termine:

Mo,01.08., 14:00 - 15:30
Mo,15.08., 14:00 - 15:30
Sa,24.09., 14:00 - 15:30
Mo,24.10., 14:00 - 15:30

Schleusenmuseum Atrium, Gustav-Meyer-Platz

8 U-Std.
Gebühr: 3,50 €
VHS-Mitgl. 3,50 €
Die Begleitung der Kinder durch ein Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten muss gewährleistet sein.
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder telefonisch über das Kanalmuseum ATRIUM Tel. (04852) 885 213.
Karten und Treffpunkt beim ATIRUM - dem Kanal- und Schleusenmuseum direkt neben der Tourist-Information, Gustav-Meyer-Platz, Brunsbüttel
Vortrag "Die Peking"
5835
Termin:
Do,17.11., 18:00 - 19:30

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

2 U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Anzeige



Volkshochschule Brunsbüttel e.V.
Max-Planck-Str. 9-11
25541 Brunsbüttel

Telefon: (04852) 51222 oder 54720
Fax: (04852) 54232
E-Mail: mail@vhs-brunsbuettel.de

auf Twitter folgen Facebook

 
 
Ihr persönliche Ansprechpartnerin
für den Bereich Heimat- und Länderkunde:

Schukat