Kursprogramm / Umwelt und Technik
Energiewende und der Stromnetzausbau: Das geht uns alle an - Onlinekurs
Online-Kurs Teil 1
„Um die Klimaziele zu erreichen steht eins fest: Weg von Kern- und Kohleenergie - hin zu Erneuerbaren Energien! Dabei warten technische Herausforderungen auf uns und das Meinungsspektrum der Bevölkerung ist vielschichtig. Welche Herausforderungen und Meinungen das sind, wird an dem Veranstaltungsabend „Energiewende und Stromnetzausbau: Das geht uns alle an!“ näher beleuchtet. Dabei werden unter anderem folgende Fragen beantwortet:•
• Wie hängen die Energiewende und der Stromnetzausbau
zusammen?
• Wie wird unser Energiesystem fit für die Zukunft gemacht?
• Wie können wir uns am Netzausbau beteiligen?
• Wie wird der Netzausbau umgesetzt und der Naturschutz
einbezogen?
Außerdem werden Umwelt - und Gesundheitsschutz weitere spannende Themenschwerpunkte darstellen. Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine Diskussionsrunde, bei der Sie die Möglichkeit haben, Ihre Fragen der Referentin zu stellen.
1020
Julia Wachweger

Termin:
Do,31.03., 18:30 - 20:00

online

Anmeldung zwingend erforderlich bis 7 Tage vorher
gebührenfrei
Die Dozentin kommt vom Bürgerdialog Stromnetz, einer Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Ausführliches über die Initiative finden Sie im Internet unter www.buergerdialogstromnetz.de
Energiewende und der Stromnetzausbau: Das geht uns alle an - Onlinekurs
Online-Kurs Teil 2
„Um die Klimaziele zu erreichen steht eins fest: Weg von Kern- und Kohleenergie - hin zu Erneuerbaren Energien! Dabei warten technische Herausforderungen auf uns und das Meinungsspektrum der Bevölkerung ist vielschichtig. Welche Herausforderungen und Meinungen das sind, wird an dem Veranstaltungsabend „Energiewende und Stromnetzausbau: Das geht uns alle an!“ näher beleuchtet. Dabei werden unter anderem folgende Fragen beantwortet:•
• Wie hängen die Energiewende und der Stromnetzausbau
zusammen?
• Wie wird unser Energiesystem fit für die Zukunft gemacht?
• Wie können wir uns am Netzausbau beteiligen?
• Wie wird der Netzausbau umgesetzt und der Naturschutz
einbezogen?
Außerdem werden Umwelt - und Gesundheitsschutz weitere spannende Themenschwerpunkte darstellen. Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine Diskussionsrunde, bei der Sie die Möglichkeit haben, Ihre Fragen der Referentin zu stellen.
1021
Julia Wachweger

Termin:
Do,05.05., 18:30 - 20:00

online

Anmeldung zwingend erforderlich bis 7 Tage vorher
gebührenfrei
Die Dozentin kommt vom Bürgerdialog Stromnetz, einer Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Ausführliches über die Initiative finden Sie im Internet unter www.buergerdialogstromnetz.de
Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung
Kurs mit Digital-Backup Viele Hausbesitzer warten mit dem Austausch ihrer alten Heizkessel zu lange. Auch wenn die Werte laut Schornsteinfeger in Ordnung sind, arbeiten alte Heizungen trotzdem nicht effizient und zuverlässig. Es lohnt sich also, rechtzeitig einen Austausch der Heizung zu planen. Neue Heizkessel bringen Energieeinsparungen bis zu 30 Prozent. Hier lassen sich steigende Energiepreise langfristig mit moderner und effizienter Technik ausgleichen. Der Vortrag informiert darüber, welche Möglichkeiten zur Auswahl stehen und was beim Austausch zu beachten ist.
1030
Jan Asbahr

Termin:
Do,17.02., 18:30 - 20:00

Nachbarschaftswerkstatt

Eine Anmeldung ist bis zum 03.02.2022 erforderlich! Ein Vortrag der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.
Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.
Förderprogramme optimal nutzen
Kurs mit Digital-Backup Sie bauen ein Haus oder modernisieren einen Altbau? Nutzen Sie die vielseitigen Förderprogramme, um Ihr Haus energieeffizient zu gestalten. Ganz nebenbei senken Sie mit Maßnahmen wie Heizungsoptimierung, Wärmedämmung oder der Nutzung von erneuerbaren Energien den Energieverbrauch und tragen so maßgeblich zur Wertsteigerung Ihres Hauses und zum Klimaschutz bei. Die staatlichen Förderungsprogramme unterstützen hierbei durch Zuschüsse und vergünstigte Darlehen und verringern so die Investitionskosten!
1031
Jan Asbahr

Termin:
Do,17.03., 18:30 - 20:00

Nachbarschaftswerkstatt

Eine Anmeldung ist bis zum 03.03.2022 erforderlich! Ein Vortrag der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.
Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.
Dachdämmung: Im Sommer kühl, im Winter warm
Kurs mit Digital-Backup Der Energieberater der Verbraucherzentrale SH stellt die verschiedenen Möglichkeiten der Dachdämmung und die passenden Förderprogramme vor. Die in Deutschland am häufigsten ausgeführte Dämm-Maßnahme am Haus ist die Dachdämmung. Da Wärme nach oben steigt, bietet eine gut ausgeführte Dachdämmung die Möglichkeit, viel Energie zu sparen und damit die Heizkosten zu senken.
1032
Jan Asbahr

Termin:
Mi,20.04., 18:30 - 20:00

Nachbarschaftswerkstatt

Eine Anmeldung ist bis zum 01.04.2022 erforderlich.
Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.
Watten Spaß - Kinderwattführung
vor Friedrichskoog-Spitze
Bei dieser etwa einstündigen Tour steht das Begreifen im Wortsinn im Vordergrund. Die Kinder sollen den Wattboden fühlen, Watttiere suchen, kennenlernen und anfassen sowie Löcher graben, um zu sehen, was im Untergrund so lebt. Dazu gibt es für die Großen und die Kleinen kurze und knackige Informationen rund ums Wattenmeer.
Treffpunkt:
Dithmarschen, 60 Meter rechts neben dem Deichhauptaufgang in Friedrichskoog Spitze, unterhalb des Rettungsturms (Koogstraße 140, 25718 Friedrichskoog).

Sofern es das Wetter zulässt, ist es am besten, barfuß zu gehen. Dies gilt auch bei kühlerem Wetter (bis etwa 14 Grad Celsius). Eine leichte Regenjacke oder ein Pullover und eine Mütze halten einen dann ausreichend warm. Bei schönem Wetter ist auf ausreichend Sonnenschutz zu achten (Sonnencreme, Mütze, ggf. T-Shirt für die Schultern).
1510
Dr. Ingrid Austen

Termin:
So,01.05., 09:30 - 10:30

Treffpunkt: Deichaufgang in Friedrichskoog-Spitze, Rettungsturm

Gebühr: 0,00 €
Erwachsene 7,00 €; Kinder 3,00 €; Familie 16,00 €, vor Ort zu zahlen
Sie sollten an Wechselsachen für sich und die Kinder denken. Die Veranstaltung wird bei Gewitter, Nebel oder Sturm abgesagt.
Anmeldung direkt online unter: www.watterleben.de
Watten Spaß - Kinderwattführung
vor Friedrichskoog-Spitze
Bei dieser etwa einstündigen Tour steht das Begreifen im Wortsinn im Vordergrund. Die Kinder sollen den Wattboden fühlen, Watttiere suchen, kennenlernen und anfassen sowie Löcher graben, um zu sehen, was im Untergrund so lebt. Dazu gibt es für die Großen und die Kleinen kurze und knackige Informationen rund ums Wattenmeer.
Treffpunkt:
Dithmarschen, 60 Meter rechts neben dem Deichhauptaufgang in Friedrichskoog Spitze, unterhalb des Rettungsturms (Koogstraße 140, 25718 Friedrichskoog).

Sofern es das Wetter zulässt, ist es am besten, barfuß zu gehen. Dies gilt auch bei kühlerem Wetter (bis etwa 14 Grad Celsius). Eine leichte Regenjacke oder ein Pullover und eine Mütze halten einen dann ausreichend warm. Bei schönem Wetter ist auf ausreichend Sonnenschutz zu achten (Sonnencreme, Mütze, ggf. T-Shirt für die Schultern).
1511
Dr. Ingrid Austen

Termin:
Sa,21.05., 09:30 - 10:30

Treffpunkt: Deichaufgang in Friedrichskoog-Spitze, Rettungsturm

Gebühr: 0,00 €
Erwachsene 7,00 €; Kinder 3,00 €; Familie 16,00 €, vor Ort zu zahlen
Sie sollten an Wechselsachen für sich und die Kinder denken. Die Veranstaltung wird bei Gewitter, Nebel oder Sturm abgesagt.
Anmeldung direkt online unter: www.watterleben.de
Wattführung für Familien
Auf der biologisch-geologischen Watttour führt uns der Weg auf einem Rundkurs vor Friedrichskoog-Spitze etwa zwei bis drei Kilometer durch etwas weicheres Mischwatt und festes Sandwatt. Die Wattführung dauert circa zwei Stunden und auf unterhaltsame Weise werden die Besonderheiten dieses Lebensraumes erläutert. Wie entstehen Ebbe und Flut? Welche Tiere und Pflanzen sind im Watt zu Hause? Ausführungen zu Küstenschutz und Sicherheit im Watt runden den Themenkomplex ab.
Treffpunkt : Dithmarschen, 60 Meter rechts neben dem Deichhauptaufgang in Friedrichskoog Spitze, unterhalb des Rettungsturms (Koogstraße 140, 25718 Friedrichskoog).

Sofern es das Wetter zulässt, ist es am besten, barfuss zu gehen. Dies gilt auch bei kühlerem Wetter (bis etwa 14 Grad Celsius). Eine leichte Regenjacke oder ein Pullover und eine Mütze halten einen dann ausreichend warm. Bei schönem Wetter ist auf ausreichend Sonnenschutz zu achten (Sonnencreme, Mütze, ggf. T-Shirt für die Schultern).
1512
Dr. Ingrid Austen

Termin:
Do,12.05., 16:00 - 18:00

Friedrichskoog-Spitze, Zugang zum Hauptstrand

Gebühr: 0,00 €
Erwachsene 10,00 €; Kinder 4,00 €; Familie 23,00 €, vor Ort zu zahlen
Sie sollten an Wechselsachen für sich und die Kinder denken. Die Veranstaltung wird bei Gewitter, Nebel oder Sturm abgesagt.
Anmeldung direkt online unter: www.watterleben.de
Wattführung für Familien
Auf der biologisch-geologischen Watttour führt uns der Weg auf einem Rundkurs vor Friedrichskoog-Spitze etwa zwei bis drei Kilometer durch etwas weicheres Mischwatt und festes Sandwatt. Die Wattführung dauert circa zwei Stunden und auf unterhaltsame Weise werden die Besonderheiten dieses Lebensraumes erläutert. Wie entstehen Ebbe und Flut? Welche Tiere und Pflanzen sind im Watt zu Hause? Ausführungen zu Küstenschutz und Sicherheit im Watt runden den Themenkomplex ab.
Treffpunkt : Dithmarschen, 60 Meter rechts neben dem Deichhauptaufgang in Friedrichskoog Spitze, unterhalb des Rettungsturms (Koogstraße 140, 25718 Friedrichskoog).

Sofern es das Wetter zulässt, ist es am besten, barfuss zu gehen. Dies gilt auch bei kühlerem Wetter (bis etwa 14 Grad Celsius). Eine leichte Regenjacke oder ein Pullover und eine Mütze halten einen dann ausreichend warm. Bei schönem Wetter ist auf ausreichend Sonnenschutz zu achten (Sonnencreme, Mütze, ggf. T-Shirt für die Schultern).
1513
Dr. Ingrid Austen

Termin:
So,22.05., 10:00 - 12:00

Friedrichskoog-Spitze, Zugang zum Hauptstrand

Gebühr: 0,00 €
Erwachsene 10,00 €; Kinder 4,00 €; Familie 23,00 €, vor Ort zu zahlen
Sie sollten an Wechselsachen für sich und die Kinder denken. Die Veranstaltung wird bei Gewitter, Nebel oder Sturm abgesagt.
Anmeldung direkt online unter: www.watterleben.de
Pilze: Unsere Freunde, die Aliens - Vortrag
Als wären sie nicht von dieser Welt - Pilze nehmen eine Sonderstellung ein: Sie sind weder Pflanze noch Tier und belegen deshalb in der biologischen Systematik ein eigenes Reich. Man könnte sie für Aliens halten, die ein Schicksal auf die Erde verschlagen hat, doch sie sind selbstverständlich - trotz oder wegen ihrer merkwürdigen Lebensweisen - Teil des gesamten Ökosystems Erde. Und das Interesse an Pilzen steigt stetig in der Bevölkerung. Gerade wegen der Kontaktbeschränkungen in dieser Covid-Pandemie treibt es die Menschen in die Natur, zu Spaziergängen und Wanderungen in die Wälder und Felder. Hier ist die Ansteckungsgefahr gering, aber man macht eben auch Bekanntschaft mit Lebewesen, die man sonst kaum sieht - und dazu gehören auch die Pilze! Was sind Pilze? Wo kommen sie her? Was leisten sie? Wie nutzen wir sie? Diese und noch viel mehr interessante Fragen und Antworten bekommen Sie in der VHS Brunsbüttel vom Pilzexperten Thomas Pruß.
1520
Thomas Pruß

Termin:
Di,15.02., 19:00 - 21:00

VHS, 1. Stock, Raum 12

Gebühr: 5,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Anmeldeschluss: Donnerstag, 03.02.2022
Astronomie - Faszination unendlicher Weiten und fremder Welten
Anhand von Modellen, Himmelsgloben, Sternenkarten und anderen Hilfsmitteln werden in unserem Astronomiekurs die verschiedenen Objekte und Kräfte im Weltall, astronomische Phänomene und Forschungsergebnisse zur Entstehung und zum Aufbau des Universums verständlich behandelt und, wo möglich, auch optisch mit Fernglas, Spektiv oder Teleskop nahegebracht. Der Kurs wendet sich gleichermaßen an Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse - Neugier und Wissensdurst genügen!
1580
Uwe Böhmer

6 geplante Termine:

Mi,02.02., 20:00 - 21:30
Mi,16.02., 20:00 - 21:30
Mi,02.03., 20:00 - 21:30
Mi,16.03., 20:00 - 21:30
Mi,30.03., 20:00 - 21:30
Mi,13.04., 20:00 - 21:30

VHS, 1. Stock, Raum 14

Gebühr: 40,00 €
VHS-Mitgl. 37,00 €
Kurstermin auch in den Ferien. Die übrigen Kurstermine werden in der ersten Stunde bekannt gegeben.
Anzeige



Volkshochschule Brunsbüttel e.V.
Max-Planck-Str. 9-11
25541 Brunsbüttel

Telefon: (04852) 51222 oder 54720
Fax: (04852) 54232
E-Mail: mail@vhs-brunsbuettel.de

auf Twitter folgen Facebook

 
 
Ihr persönliche Ansprechpartnerin
für den Bereich Umwelt und Technik:

Schukat