Kursprogramm / Umwelt und Technik
Einige Fotos aus zum Kurs "Astronomie - Faszination unendlicher Welten" finden Sie hier.

 

Erkundungen im Digitalen Probierlabor
Exkursion ins "lokal.digital" nach Meldorf

"Lokal.digital" ist eine der ersten digitalen Knotenpunkte Schleswig-Holsteins - und befindet sich nur ein paar Kilometer von uns entfernt. In einem ehemaligen Ladenlokal, direkt in der Fußgängerzone von Meldorf liegt die spannende Anlaufstelle für Menschen, die sich mit dem digitalen Wandel vertraut machen möchten und neugierig sind auf allerlei technische Geräte aus der digitalen Welt.
An diesem Nachmittag erhalten Sie eine praxisnahe informative Einführung und haben viel Zeit, alles auszuprobieren, was Sie vielleicht noch nie vorher benutzt haben: 3D-Drucker, Aufsetzscanner, Virtual-Reality-Brille, kleine programmierbare Roboter... aber auch der Umgang mit nützlichen Alltagsbegleitern wie E-Book-Reader und Tablet kann geprobt werden.
1050
Andrea Beeck

Termin:
Do.,13.02., 15:00 - 18:00

"lokal.digital", Roggenstr.3, Meldorf

Eine vorherige Anmeldung über die VHS ist erforderlich!
Gemeinsame Hin- und Rückfahrt. Treffpunkt: 14.30 Uhr am MGH, Schulstr. 2-4
Gebührenfrei
In Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Brunsbüttel
Exkursion & Betriebsbesichtigung des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes BRB
Die VHS zu Gast beim WSA

Dass die Schleusen in Brunsbüttel etwas mit dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Brunsbüttel zu tun haben, ist bekannt. Dass das WSA auch beim Nord-Ostsee-Kanal die Finger im Spiel hat, das wissen viele auch.
Aber hängen damit noch andere Aufgaben zusammen? Was genau macht das WSA und wer oder was ist das WSA überhaupt?
Im Juni stellt sich das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Brunsbüttel den interessierten Gästen mit einem Vortrag und anschließender Besichtigung von Teilen des Betriebes vor.
1104
Thomas Fischer

Termin:
Do.,11.06., 14:00 - 16:00

WSA Brunsbüttel, Ostermoorer Str. 20, Brunsbüttel

Gebühr: 5,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldeschluss: 02.06.2020
Eine Exkursion in Kooperation mit dem WSA Brunsbüttel
Green City - Wege zur Nachhaltigkeit: Fassaden- und Dachbegrünung
Teil 1 der Webinar-Reihe 'Nachhaltigkeit in der Architektur'

Prof. Dr.-Ing. Nicole Pfoser, Architektin, Innenarchitektin, Master der Landschaftsarchitektur der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Kompetenzzentrum Gebäudebegrünung und Stadtklima e.V.
1400
Prof. Dr. Ing. Nicole Pfoser

Termin:
Di.,03.03., 19:00 - 20:30

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 6,00 €
Die Teilnahmegebühr für ein Webinar beträgt 6,00 €,
für die gesamte Vortragsreihe 20,00 € pro Person.
Hat der Baustoff Holz Zukunft?
Teil 2 der Webinar-Reihe 'Nachhaltigkeit in der Architektur'

Univ.-Prof Arch. DI Hermann Kaufmann, Geschäftsführer HK Architekten (Hermann Kaufmann + partner ZT GmbH), seit 2002 Professur für Entwerfen und Holzbau an der TU München, Fakultät Architektur.
1401
Prof. Arch. Hermann Kaufmann

Termin:
Di.,21.04., 19:00 - 20:30

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 6,00 €
Die Teilnahmegebühr für ein Webinar beträgt 6,00 €,
für die gesamte Vortragsreihe 20,00 € pro Person.
Tiny Houses: Nachhaltiges Bauen und Wohnen am Beispiel Tiny House
Teil 3 der Webinar-Reihe 'Nachhaltigkeit in der Architektur'

Marvin Nöller und Ulrike Emonds, Arbeitskreis Tiny House des Nachhaltigkeitsforums Ruhr Universität Bonn.
1402
Termin:
Di.,12.05., 19:00 - 20:30

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 6,00 €
Die Teilnahmegebühr für ein Webinar beträgt 6,00 €,
für die gesamte Vortragsreihe 20,00 € pro Person.
Lehmarchitektur heute - Ein traditioneller Werkstoff für die Zukunft
Teil 4 der Webinar-Reihe 'Nachhaltigkeit in der Architektur'

Dominique Gauzin-Müller, Architektin und freie Publizistin, Professur an der École Nationale Supérieure d'Architecture in Straßbur, Autorin des Buches "Lehmarchitektur heute" und Kuratorin der dazugehörigen Wanderausstellung.
1403
Termin:
Di.,07.07., 19:00 - 20:30

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 6,00 €
Die Teilnahmegebühr für ein Webinar beträgt 6,00 €,
für die gesamte Vortragsreihe 20,00 € pro Person.
Astronomie - Faszination unendlicher Welten
Faszination unendlicher Weiten und fremder Welten

Von jeher fasziniert der funkelnde Sternenhimmel die Menschen. Bereits seit der Steinzeit entwickelt sich die Astronomie, die Wissenschaft von den Gestirnen - begonnen mit freiäugigen Beobachtungen und seit Beginn der Neuzeit mittels immer weiter verfeinerter Messgeräte. In diesem Kurs werden anhand von Modellen, Himmelsgloben, Sternenkarten und anderen Hilfsmitteln die verschiedenen Objekte und Kräfte im Weltall, astronomische Phänomene und Forschungsergebnisse zur Entstehung und zum Aufbau des Universums verständlich behandelt und, wo möglich, auch optisch mit Fernglas, Spektiv oder Teleskop nahegebracht.
Der Kurs wendet sich gleichermaßen an Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse - Neugier und Wissensdurst genügen!
1510
Uwe Böhmer

7 geplante Termine:

Mi.,29.01., 20:00 - 21:30
Mi.,12.02., 20:00 - 21:30
Mi.,26.02., 20:00 - 21:30
Mi.,11.03., 20:00 - 21:30
Mi.,25.03., 20:00 - 21:30
Mi.,22.04., 20:00 - 21:30
usw. ...

Boje-Schule, Bojestraße 30, Klassenraum

Gebühr: 46,80 €
VHS-Mitgl. 43,20 €
Die Termine werden am ersten Kursabend bekanntgegeben.
Biologisch-Geologische Tour
Faszination Wattenmeer

Auf der biologisch-geologischen Watttour führt uns der Weg auf einem Rundkurs vor Friedrichskoog-Spitze etwa zwei bis drei Kilometer durch etwas weicheres Mischwatt und festes Sandwatt. Die Wattführung dauert ungefähr zwei Stunden und auf unterhaltsame Weise werden die Besonderheiten dieses Lebensraumes erläutert. Wie entstehen Ebbe und Flut? Welche Tiere und Pflanzen sind im Watt zuhause? Ausführungen zu Küstenschutz und Sicherheit im Watt runden den Themenkomplex ab.
Sofern es das Wetter zulässt, ist es am besten, barfuss zu gehen. Dies gilt auch bei etwas kühlerem Wetter (bis etwa ­14 °C). Eine leichte Regenjacke oder ein Pullover und eine Mütze halten ausreichend warm. Bei schönem Wetter ist auf ausreichenden Sonnenschutz zu achten (Sonnencreme, Mütze, ggf. T-Shirt für die Schultern). Das Wandern in Gummistiefeln ist in Friedrichskoog-Spitze anstrengend, da dort das Watt in einem 600 m breiten Streifen weich ist und ein Erwachsener bis zu 5 cm (Fußknöchel) einsinkt. Daher sollten Sie auch an Wechselsachen für sich und die Kinder denken.
1511
Ingrid Austen

Termin:
So.,10.05., 10:00 - 12:00

Treffpunkt: Deichaufgang in Friedrichskoog-Spitze, Rettungsturm

Gebühr: 9,00 €
VHS-Mitgl. 9,00 €
Erwachsene 9,00 €; Kinder bis 16 J. 3,00 €; Familie 20,00 €, vor Ort zu zahlen
Die Veranstaltung wird bei Gewitter, Nebel oder Sturm abgesagt.
Anmeldung nicht erforderlich.
Biologisch-Geologische Tour
Faszination Wattenmeer

Auf der biologisch-geologischen Watttour führt uns der Weg auf einem Rundkurs vor Friedrichskoog-Spitze etwa zwei bis drei Kilometer durch etwas weicheres Mischwatt und festes Sandwatt. Die Wattführung dauert ungefähr zwei Stunden und auf unterhaltsame Weise werden die Besonderheiten dieses Lebensraumes erläutert. Wie entstehen Ebbe und Flut? Welche Tiere und Pflanzen sind im Watt zuhause? Ausführungen zu Küstenschutz und Sicherheit im Watt runden den Themenkomplex ab.
Sofern es das Wetter zulässt, ist es am besten, barfuss zu gehen. Dies gilt auch bei etwas kühlerem Wetter (bis etwa ­14 °C). Eine leichte Regenjacke oder ein Pullover und eine Mütze halten ausreichend warm. Bei schönem Wetter ist auf ausreichenden Sonnenschutz zu achten (Sonnencreme, Mütze, ggf. T-Shirt für die Schultern). Das Wandern in Gummistiefeln ist in Friedrichskoog-Spitze anstrengend, da dort das Watt in einem 600 m breiten Streifen weich ist und ein Erwachsener bis zu 5 cm (Fußknöchel) einsinkt. Daher sollten Sie auch an Wechselsachen für sich und die Kinder denken.
1512
Ingrid Austen

Termin:
So.,17.05., 13:00 - 15:00

Treffpunkt: Deichaufgang in Friedrichskoog-Spitze, Rettungsturm

Gebühr: 9,00 €
VHS-Mitgl. 9,00 €
Erwachsene 9,00 €; Kinder bis 16 J. 3,00 €; Familie 20,00 €, vor Ort zu zahlen
Die Veranstaltung wird bei Gewitter, Nebel oder Sturm abgesagt.
Anmeldung nicht erforderlich.
Wattenspaß
Faszination Wattenmeer

Watten Spaß - Kinderwattführung vor Friedrichskoog-Spitze. Bei dieser etwa einstündigen Tour steht das Begreifen im Wortsinn im Vordergrund. Die Kinder sollen den Wattboden fühlen, Watttiere suchen, kennenlernen und anfassen sowie Löcher graben, um zu sehen, was im Untergrund so lebt. Dazu gibt es für die Großen und die Kleinen kurze und knackige Information rund ums Wattenmeer.
Sofern es das Wetter zulässt, ist es am besten, barfuss zu gehen. Dies gilt auch bei etwas kühlerem Wetter (bis etwa 14 °C). Eine leichte Regenjacke oder ein Pullover und eine Mütze halten ausreichend warm. Bei schönem Wetter ist auf ausreichenden Sonnenschutz zu achten (Sonnencreme, Mütze, ggf. T-Shirt für die Schultern). Das Wandern in Gummistiefeln ist in Friedrichskoog-Spitze anstrengend, da dort das Watt in einem 600 m breiten Streifen weich ist und ein Erwachsener bis zu 5 cm (Fußknöchel) einsinkt. Daher sollten Sie auch an Wechselsachen für sich und die Kinder denken.
1513
Ingrid Austen

Termin:
Fr.,15.05., 13:30 - 14:30

Treffpunkt: Deichaufgang in Friedrichskoog-Spitze, Rettungsturm

Gebühr: 9,00 €
VHS-Mitgl. 9,00 €
Erwachsene 7,00 €; Kinder bis 16 J. 3,00 €; Familie 16,00 €, vor Ort zu zahlen
Die Veranstaltung wird bei Gewitter, Nebel oder Sturm abgesagt.
Anmeldung nicht erforderlich.
Wattenspaß
Faszination Wattenmeer

Watten Spaß - Kinderwattführung vor Friedrichskoog-Spitze. Bei dieser etwa einstündigen Tour steht das Begreifen im Wortsinn im Vordergrund. Die Kinder sollen den Wattboden fühlen, Watttiere suchen, kennenlernen und anfassen sowie Löcher graben, um zu sehen, was im Untergrund so lebt. Dazu gibt es für die Großen und die Kleinen kurze und knackige Information rund ums Wattenmeer.
Sofern es das Wetter zulässt, ist es am besten, barfuss zu gehen. Dies gilt auch bei etwas kühlerem Wetter (bis etwa 14 °C). Eine leichte Regenjacke oder ein Pullover und eine Mütze halten ausreichend warm. Bei schönem Wetter ist auf ausreichenden Sonnenschutz zu achten (Sonnencreme, Mütze, ggf. T-Shirt für die Schultern). Das Wandern in Gummistiefeln ist in Friedrichskoog-Spitze anstrengend, da dort das Watt in einem 600 m breiten Streifen weich ist und ein Erwachsener bis zu 5 cm (Fußknöchel) einsinkt. Daher sollten Sie auch an Wechselsachen für sich und die Kinder denken.
1514
Ingrid Austen

Termin:
Sa.,30.05., 10:30 - 11:30

Treffpunkt: Deichaufgang in Friedrichskoog-Spitze, Rettungsturm

Gebühr: 9,00 €
VHS-Mitgl. 9,00 €
Erwachsene 7,00 €; Kinder bis 16 J. 3,00 €; Familie 16,00 €, vor Ort zu zahlen
Die Veranstaltung wird bei Gewitter, Nebel oder Sturm abgesagt.
Anmeldung nicht erforderlich.
Golf Einsteigerkurs
In Zusammenarbeit mit der 4Skills Golf Academy und dem Golfclub Am Donner Kleve e.V. bietet die VHS Brunsbüttel Golfinteressierten jeden Alters die Möglichkeit, die Grundlagen des Golfspielens zu erlernen und sie danach gleich im aktiven Spiel auf einem Golfplatz auszuprobieren.
An 3 Terminen werden Sie unter Anleitung eines erfahrenen Golf Professionals intensiv auf die sogenannte "Platzreife" - der Basis für das eigenständige Spiel auf einem Golfplatz- vorbereitet.
4590
3 geplante Termine:

Sa.,04.04., 10:00 - 13:00
Sa.,11.04., 10:00 - 13:00
Sa.,18.04., 10:00 - 13:00

Golf-Club am Donner Kleve, Alte Landstr. 1, St. Michaelisdonn

Gebühr: 165,00 €
VHS-Mitgl. 165,00 €
Die Ausrüstung wird gestellt.
Mitzubringen sind: Sportschuhe/Joggingschuhe, wetterfeste und bequeme Kleidung, Getränke.
Anzeige



Volkshochschule Brunsbüttel e.V.
Max-Planck-Str. 9-11
25541 Brunsbüttel

Telefon: (04852) 51222 oder 54720
Fax: (04852) 54232
E-Mail: mail@vhs-brunsbuettel.de

auf Twitter folgen Facebook

 
 
Ihr persönliche Ansprechpartnerin
für den Bereich Umwelt und Technik:

Schukat