Kursprogramm / Schreiben
Kalligraphie für Anfänger und Fortgeschrittene
zum Reinschnuppern, Dranbleiben und Weitermachen

Der Begriff "Kalligrafie" setzt sich aus den griechischen Wörtern "kallos"= schön und "graphein"= schreiben zusammen.
Die abendländische Kalligrafie ist neben der Malerei und Bildhauerei eine der ältesten Kunstformen. Die Schrift ist nicht nur Übermittlungsträger der Sprache, sondern auch Ausdruck unserer Persönlichkeit. Da man für die künstlerische Ausgestaltung verschiedener Schriften Zeit und innere Ruhe benötigt, ist Kalligrafie auch eine besondere Form der Meditation. Beim Schreiben der Buchstaben kann man Ruhe finden.
Anfänger erhalten eine Einführung in die Grundlagen der Kalligraphie und erlernen verschiedene Schriften aus unterschiedlichen Epochen. Fortgeschrittene "komponieren" mit unterschiedlichen Farben, Papieren und Werkzeugen.

Lieblingstexte, Gedichte, Karten etc. werden gestaltet. Jeder wird individuell nach dem jeweiligen Kenntnisstand gefördert und es gibt viele Anregungen, wie sich Ideen auf Papier umsetzen lassen.
Material: Tinten, Schreibblock DIN A4 unliniert, versch. Papiere, Federhalter, Bandzugfedern in den Stärken 1,5 mm, 2,0 mm, 2,5 mm. Es steht auch entsprechendes Material zum Ausleihen gegen eine kleine Spende zur Verfügung.
5361
Daniela Steenblock

Termin:
Sa,13.11., 14:00 - 17:00

VHS, 1. Stock, Raum 13

Gebühr: 24,00 €
VHS-Mitgl. 22,00 €
Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Beginn.
Kleingruppenregelung
Handlettering für Anfänger und Fortgeschrittene
Beim Handlettering werden wir mit einfachen Mitteln wie Bleistift und Brush Pen Worte so gestalten, dass Emotionen der Texte auch optisch an Ausdruck gewinnen. Die gezeichneten Buchstaben sind ideal für Plakate, Cover, Hochzeitskarten und vieles mehr.
Es wird individuell auf Fortgeschrittene eingegangen.
Bitte mitbringen:
Zeichenblock unliniert, Bleistift HB und andere Stärken, Radiergummi, Pinselstift (Brush Pen), Fineliner.
Es steht auch entsprechendes Material zum Ausleihen gegen eine kleine Spende zur Verfügung.
5366
Daniela Steenblock

Termin:
Sa,13.11., 10:00 - 13:00

VHS, 1. Stock, Raum 13

Gebühr: 24,00 €
VHS-Mitgl. 22,00 €
Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Beginn.
Kleingruppenregelung
Literarischer Salon Brunsbüttel
Kurs mit Digital-Backup Hier können Sie für alle 6 Lesungen mit norddeutschen Autoren das Abonnement erwerben.

Durchführungsgarantie: Sollten die Lesungen in Präsenz zu dem jeweiligen Zeitpunkt nicht durchführbar sein, findet die Lesung zum gleichen Zeitpunkt online statt.

Der Literarische Salon Brunsbüttel ist eine Veranstaltung der Volkshochschule Brunsbüttel e.V. und wird im Rahmen von "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. gefördert.
5550
6 geplante Termine:

Do,30.09., 19:00 - 20:30
Do,14.10., 19:00 - 20:30
Do,21.10., 19:00 - 20:30
Do,18.11., 19:00 - 20:30
Do,25.11., 19:00 - 20:30
Do,09.12., 19:00 - 20:30

ELBEFORUM, Von-Humboldt-Platz 5, Brunsbüttel

Kartenvorverkauf in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, in der Stadtbücherei Brunsbüttel und bei der Buchhandlung Schopf.
Die Buchhandlung Schopf stellt jeweils einen Büchertisch.
Aboverkauf ab 2. August!
Hannah Juli - Lesung
Kurs mit Digital-Backup Literarischer Salon Brunsbüttel

Hannah Juli ist das offene Pseudonym von Ricarda Oertel. Sie liest aus ihrem Buch "Liebe, lavendelblau" (2021)

Durchführungsgarantie: Sollten die Lesungen in Präsenz zu dem jeweiligen Zeitpunkt nicht durchführbar sein, findet die Lesung zum gleichen Zeitpunkt online statt.

Der Literarische Salon Brunsbüttel ist eine Veranstaltung der Volkshochschule Brunsbüttel e.V. und wird im Rahmen von "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. gefördert.
5551
Ricarda Oertel

Termin:
Do,30.09., 19:00 - 20:30

ELBEFORUM, Von-Humboldt-Platz 5, Brunsbüttel

Gebühr: 12,00 €
VHS-Mitgl. 12,00 €
Kartenvorverkauf in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, in der Stadtbücherei Brunsbüttel und bei der Buchhandlung Schopf.
Die Buchhandlung Schopf stellt einen Büchertisch.
Melanie Metzenthien - Lesung
Kurs mit Digital-Backup Literarischer Salon Brunsbüttel

Melanie Metzenthin liest aus ihrem Buch "Hafenschwester - Als wir an die Zukunft glaubten" (2021)

Durchführungsgarantie: Sollten die Lesungen in Präsenz zu dem jeweiligen Zeitpunkt nicht durchführbar sein, findet die Lesung zum gleichen Zeitpunkt online statt.

Der Literarische Salon Brunsbüttel ist eine Veranstaltung der Volkshochschule Brunsbüttel e.V. und wird im Rahmen von "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. gefördert.
5552
Melanie Metzenthin

Termin:
Do,14.10., 19:00 - 20:30

ELBEFORUM, Von-Humboldt-Platz 5, Brunsbüttel

Gebühr: 12,00 €
VHS-Mitgl. 12,00 €
Kartenvorverkauf in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, in der Stadtbücherei Brunsbüttel und bei der Buchhandlung Schopf.
Die Buchhandlung Schopf stellt einen Büchertisch.
Jan Christophersen - Lesung
Kurs mit Digital-Backup Literarischer Salon Brunsbüttel

Jan Christophersen liest aus seinem Buch "Ein anständiger Mensch" (2019)

Durchführungsgarantie: Sollten die Lesungen in Präsenz zu dem jeweiligen Zeitpunkt nicht durchführbar sein, findet die Lesung zum gleichen Zeitpunkt online statt.

Der Literarische Salon Brunsbüttel ist eine Veranstaltung der Volkshochschule Brunsbüttel e.V. und wird im Rahmen von "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. gefördert.
5553
Jan Christophersen

Termin:
Do,21.10., 19:00 - 20:30

ELBEFORUM, Von-Humboldt-Platz 5, Brunsbüttel

Gebühr: 12,00 €
VHS-Mitgl. 12,00 €
Kartenvorverkauf in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, in der Stadtbücherei Brunsbüttel und bei der Buchhandlung Schopf.
Die Buchhandlung Schopf stellt einen Büchertisch.
Anja Marschall - Lesung
Kurs mit Digital-Backup Literarischer Salon Brunsbüttel

Anja Marschall liest aus ihrem Buch "Feuer in der Hafenstadt" , dem ersten Band der historischen Krimireihe um Kommissar Sötje.

Durchführungsgarantie: Sollten die Lesungen in Präsenz zu dem jeweiligen Zeitpunkt nicht durchführbar sein, findet die Lesung zum gleichen Zeitpunkt online statt.

Der Literarische Salon Brunsbüttel ist eine Veranstaltung der Volkshochschule Brunsbüttel e.V. und wird im Rahmen von "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. gefördert.
5554
Anja Marschall

Termin:
Do,18.11., 19:00 - 20:30

ELBEFORUM, Von-Humboldt-Platz 5, Brunsbüttel

Gebühr: 12,00 €
VHS-Mitgl. 12,00 €
Kartenvorverkauf in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, in der Stadtbücherei Brunsbüttel und bei der Buchhandlung Schopf.
Die Buchhandlung Schopf stellt einen Büchertisch.
Sina Beerwald - Lesung
Kurs mit Digital-Backup Literarischer Salon Brunsbüttel

Sina Beerwald liest aus ihrem Buch "Das Dünencafé" , dem zweiten Band der Sylt-Saga.

Durchführungsgarantie: Sollten die Lesungen in Präsenz zu dem jeweiligen Zeitpunkt nicht durchführbar sein, findet die Lesung zum gleichen Zeitpunkt online statt.

Der Literarische Salon Brunsbüttel ist eine Veranstaltung der Volkshochschule Brunsbüttel e.V. und wird im Rahmen von "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. gefördert.
5555
Sina Beerwald

Termin:
Do,25.11., 19:00 - 20:30

ELBEFORUM, Von-Humboldt-Platz 5, Brunsbüttel

Gebühr: 12,00 €
VHS-Mitgl. 12,00 €
Kartenvorverkauf in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, in der Stadtbücherei Brunsbüttel und bei der Buchhandlung Schopf.
Die Buchhandlung Schopf stellt einen Büchertisch.
Svea Jensen - Lesung
Kurs mit Digital-Backup Literarischer Salon Brunsbüttel

Svea Jensen ist das offene Pseudonym von Angelika Waitschies. Sie liest aus ihren Büchern "Nordwesttod" und "Nordwestzorn"

Durchführungsgarantie: Sollten die Lesungen in Präsenz zu dem jeweiligen Zeitpunkt nicht durchführbar sein, findet die Lesung zum gleichen Zeitpunkt online statt.

Der Literarische Salon Brunsbüttel ist eine Veranstaltung der Volkshochschule Brunsbüttel e.V. und wird im Rahmen von "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. gefördert.
5556
Angelika Waitschies

Termin:
Do,09.12., 19:00 - 20:30

ELBEFORUM, Von-Humboldt-Platz 5, Brunsbüttel

Gebühr: 12,00 €
VHS-Mitgl. 12,00 €
Kartenvorverkauf in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, in der Stadtbücherei Brunsbüttel und bei der Buchhandlung Schopf.
Die Buchhandlung Schopf stellt einen Büchertisch.
Anzeige



Volkshochschule Brunsbüttel e.V.
Max-Planck-Str. 9-11
25541 Brunsbüttel

Telefon: (04852) 51222 oder 54720
Fax: (04852) 54232
E-Mail: mail@vhs-brunsbuettel.de

auf Twitter folgen Facebook

 
 
Ihre persönliche Ansprechpartnerin
für den Bereich Kultur und Gestalten:

Schukat